8. April 2014

"Liebster Award"

Hallo Leute!
Heute gibt es mal zur Abwechlsung kein Rezept, denn ich wurde vor ein paar Tagen von der lieben Wiebke von Cupcake Liebe getaggt und bekam den "Liebster Award" verliehen und möchte heute die Zeit nutzen, um ihre Fragen zu beantworten. :)
Alle Regeln werde ich zum Schluss nochmal aufführen. Doch nun zu den 11 Fragen:



1. Was ist dein absolutes Lieblingsrezept?

Das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Als Food-Blogger bin ich auf der Suche nach möglichst ganz vielen tollen Rezepten für jede Kategorie und jeden Anlass!
Allerdings gab es doch hin und wieder mal ein Rezept, was mich total vom Hocker gehauen hat. :D Bei den Backrezepten sind meine Lieblingsrezepte:
Was ich allerdings auch immer gern esse, sind Macarons in allen Formen und Farben!
Ich könnte an dieser Stelle noch ziemlich viel aufzählen aber das würde wohl leider den Rahmen sprengen..

Bei den Kochrezepten fällt mir die Wahl ein wenig leichter, da ich noch nicht soo viele Lieblingsrezepte angesammelt habe. Was ich immer und immer wieder essen kann, sind Nudeln!!!

Und bevor ich es vergesse: mein allerliebster Lieblingszitroneneistee! Der hat zwar ziemlich wenig mit Kochen zutun, ist dennoch eines der besten Rezepte, die ich je ausprobiert habe! ♥

2. Wie viel Zeit investierst du in deinen Blog?

Das ist unterschiedlich. Meinen Blog habe ich begonnen als ich kurz von dem Abitur stand und da hatte ich vergleichsweise noch ziemlich viel Zeit. Über den ganzen freien Sommer konnte ich also haufenweise kochen & backen! Jetzt, wo ich mit der Uni begonnen habe, musste ich leider ziemlich schnell feststellen, dass ich kaum noch Zeit habe. Aufhören kam aber nicht in Frage!
Ich versuche nun immer ein- bis zweimal die Woche einen Beitrag zu schreiben. Das ist mir im letzten Semester auch ziemlich gut gelungen. In der Prüfungszeit gab es zwar mal Zeiten, in denen ich zu gar nichts gekommen bin aber dafür konnte ich den Ferien wieder fleißig weiterbloggen.
Ich bin gespannt wie sich das weiterhin entwickeln wird. Ich will mich auch nicht dazu zwingen mal endlich wieder was zu backen, um einen Blogpost scheiben zu können. Andererseits investiere ich ziemlich viel Zeit in das Schreiben und vor allem das Fotografieren eines Beitrags und das möchte ich auf jeden Fall auch beibehalten. Es bringt euch, genau so wenig wie mir etwas, wenn ich lustlos und lieblos meine Artikel verfasse... Und dann kann es auch gut möglich sein, abgesehen vom ganzen Backprozess, der die meiste Zeit in Anspruch nimmt, dass ich für einen Blogpost 2-4h oder manchmal noch mehr aufbringe.

3. Welches Tier wärst du gerne und warum?

Meine Lieblingstiere sind Pferde! Ob ich gern ein Pferd wäre, ist die andere Frage. Es gibt wahrscheinlich sinnvollere oder effizientere Tiere, wie z.B. Vögel, die fliegen können wohin sie wollen oder Geparden, die einfach mal ultraschnell sind aber ich würde mich trotzdem für ein Pferd entscheiden, da sie zum einen wunderschöne Tiere sind und man mit ihnen arbeiten und sich - ganz wichtig - fortbewegen kann!

4. Gibt es ein Lied, das du dir niemals überhören kannst? Wenn ja, welches und warum?

Es ist wirklich schwer moderne Lieder zu finden, die ich mir wirklich nie satt hören könnte...
Zu meinen Lieblingssängern/band aus der heutigen Zeit gehören allerdings Bodo Wartke, Amy MacDonald und Of Monsters And Men. Ich finde es viel schöner und auch wichtig, wenn man selbst ein Instrument beherrscht und die Musik nicht computeranimiert (sagt man das so? :D) ist.

5. Was wolltest du werden als du klein warst und was ist heute aus dir geworden?

Als ich noch ein Kind war, wollte ich zuerst Apothekerin werden. Das hatte sich aber relativ schnell erledigt, weil ich weder Biologie noch Chemie in der Schule wirklich mochte.
Architektin oder Innenarchtektin spielte auch immer mal eine große Rolle. Allerdings war ich nicht  gut genug in Kunst meines Erachtens und Architekten gibt es scheinbar schon genug (sagte man mir). Die Grundrisse von meinen Traumhäusern, die ich in den Sommerferien immer gezeichnet habe, gibt es aber heute noch und vielleicht werde ich ja in ein paar Jahren, wenn es soweit ist, mal einen Statiker aufsuchen. ;)
Derzeitig studiere ich Wirtschaftsmathematik und bin noch ganz am Anfang...was dann aus mir wird, werden wir ja noch sehen. ;)

6. Wochenende: Ausgehen oder couchen?

Ausgehen! Ich mag es gar nicht, das Wochenende nichts zutun und zu chillen...

7. Lesen oder Film/Fernsehen gucken?

Eigentlich gar nichts von beiden.. :D Ich lese zwar ab und zu ganz gern ein Buch. Trotzdem denke ich oft, dass ich die Zeit viel besser nutzen könnte und genauso ist es, wenn ich fernsehe.
Wenn ich es also mache, dann nur, weil ich gerade wirklich mal Zeit dazu habe...
Sofern aber ein guter Film im Kino läuft, gehe ich auf jeden Fall ins Kino!

8. Stell dir vor du machst bei Shopping Queen mit, was wäre dein Wunschmotto?

Das ist 'ne gute Frage! :D
Cocktailparty oder irgendetwas mit Schuhen fände ich ziemlich gut.

9. Wie stehst du zu Werbung in Blogs?

Ich finde Werbung insofern in Ordnung als dass sie auch zum Inhalt des Blogges passt!
Was aber absolut nicht geht: einfach jedes Angebot ohne darüber Nachzudenken anzunehmen, obwohl es überhaupt nicht zum Blog passt. Sicher ist es toll, Beauty-Produkte testen zu dürfen aber auf einem Food-Blog haben die nichts zu suchen...
Ansonsten habe ich absolut nichts gegen Werbung, solang ein gesundes Maß nicht überschritten wird.

10. Welche Hobbies hast du neben dem Backen/Kochen/Bloggen?


In meiner Freizeit mache ich sehr viel Musik, allein, mit meinem Bruder oder mit Band und ansonsten spiele ich unheimlich gern (Beach-)Volleyball!!!

11. Wenn du eine Scheibe Brot isst, isst du dann den Rand auch immer zuerst?

Haha, macht man das so? :D
Ich bin echt kein Brotesser und bin es auch noch nie gewesen. Das einzige, was ich am Wochenende esse, sind Brötchen. Unter der Woche esse ich immer Müsli oder Cornflakes...
Es gibt allerdings ein Brot-Rezept, was ich wirklich liebe und mit Absicht nicht bei meinen Lieblingsrezepten aufgezählt habe: Käse-Zwiebel-Brot! Probiert es aus ;)

Uiuiuii, das war ganz schön viel... Doch jetzt seid ihr dran. Ich liste euch kurz die Regeln auf und werde dann selbst 10 Blogger taggen. Die Regel, dass nur Blogger getaggt werden können, die weniger als 200 Leser haben, habe ich missachtet, da ich gern die Fragen von Bloggern beantwortet haben möchte, bei denen es mich auch wirklich interessiert! ;)

Die Regeln:

1. Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke die Person die dir diesen Award verliehen hat.
2. Beantworte die 11 Fragen.
3. Denke dir weitere 11 Fragen aus.
4. Tagge 10 Blogger (unter 200 Leser).
5. Sage den Bloggern, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden.

Meine Nominierungen:

1. penneimtopf
2. missblueberrymuffin
3. mein-feenstaub
4. keksunterwegs
5. kochkarussell
6. Seelenschmeichelei
7. backenmachtgluecklich
8. everythingissorosy
9. victoriaslittlesecrets
10. considercologne

Meine Fragen:

1. Wann und warum hast du mit dem Bloggen begonnen und gab es schon einmal einen Moment, in dem du damit aufhören wolltest und warum?
2. Was ist deine Lieblingszeitschrift?
3. Welche Länder oder Städte der Welt möchtest du unbedingt mal bereisen?
4. Was ist dein größter Kindheitstraum, den du immer noch träumst?
5. Hast du ein Lieblingsrezept und wenn ja, welches?
6. Dein liebstes Beauty-Produkt, dass du jedem empfehlen würdest?
7. Welchen Blog oder Youtube-Chanel liest bzw. schaust du am liebsten?
8. Möchtest du lieber in einer Großstadt oder doch lieber auf dem Land leben?
9. Welches ist dein allerliebstes Küchengerät und welches würdest du gern haben?
10. Was hast du gelernt oder studiert und als was arbeitest bzw. möchtest du mal arbeiten?
11. Was isst du bzw. machst du lieber? - Traditionelle Torten, wie Schwarzwälder Kirsch oder doch eher ausgefallene Motivtorten?

Ich würde mich sehr freuen, wenn die von mir getaggten Personen mitmachen würden!
Liebe Grüße & bis zum nächsten Mal ♥


Kommentare:

  1. Liebe Anika, vielen vielen lieben Dank dass du mir den Award verliehen hast, über dieses Kompliment freue ich mich natürlich sehr!! leider schreibe ich grundsätzlich keine Posts über Blog Awards. ich hoffe du bist mir also nicht böse wenn ich nicht darüber blogge! ich habe mich dennoch sehr gefreut und es war spannend, deine Antworten auf die Fragen zu lesen! ganz liebe Grüße :-) Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für's mitmachen, hat mich sehr gerfreut! :)

    AntwortenLöschen
  3. WOW!!! *-*
    Ein riesiges Kompliment für deinen Blog!! <333 Din Design ist echt spitze und man sieht, dass du dir wirklich mühe gibst.
    Würde mich echt freuen, wenn du bei mir mal vorbeischaust und evtl einige tipps für meinen blog dalässt:)
    http://nonamebutterfly.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Vielen Dank für das liebe Kompliment!!! Ich werde gleich mal bei dir vorbeischauen ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ach Mensch, irgendwie ist das komplett bei mir untergegangen, sorry für die späte Antwort! Ich bedanke mich für die Nominierung. Auch wenn ich mich enorm ueber das Lob freue, habe ich mich vor langer Zeit dazu entschlossen, bei der Award-Vergabe nicht mehr mitzumachen (ausserdem habe ich diesen Award in der Vergangenheit schon einige Male bekommen) Ich hoffe, Du bist nicht böse!

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog ist grosse Klasse und ich finde es imme so spannend mehr über die Blogautoren zu erfahren! =)

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich selbst lese auch immer gern solche Art von Beiträgen bei anderen Bloggern!

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich immer über liebgemeinte und kritische Kommentare! Denn ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Sahnetopping ohne Kirsche (in meinem Fall ohne Erdbeere) obendrauf!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...